Pressestimme zum Konzert vom 01.05.2016 in der Feldsteinkirche Hardenbeck

Frühlingskonzert in Hardenbeck

Hardenbeck. Pünktlich um 16 Uhr am 1. Mai begann das Frühlingskonzert in der Hardenbecker Feldsteinkirche. Die eingetroffenen Gäste warteten mit Spannung auf die Gesangsstücke und Pianoeinlagen von Liane und Norbert Fietzke. Beide Künstler sind Absolventen der Leipziger Musikhochschule und touren mit unterschiedlichen Programmen durch Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern. Die Resonanz und der Beifall sind stets groß. So war es auch in Hardenbeck beim letzten Weihnachtskonzert. Umso gespannter waren die Gäste bei dem aktuellen Frühlingkonzert.
„Ein Veilchen auf der Wiese stand …!“ Mit diesem Motto leitet Liane Fietzke das Konzert ein. Verschiedene Stücke von Haydn, Mozart, Schubert und Beethoven präsentierten die beiden Künstler virtuos und in professioneller Abstimmung. Geniale Melodien und Texte, die Herz und Verstand ansprechen – und eine Sängerin, deren Kraft noch bis in die leisesten Töne an Unendlichkeit gewinnt. Gemeinsam mit ihrem Mann Norbert Fietzke am Piano durchwandert Liane Fietzke romantisches Liedmaterial großer Komponisten und fasziniert dabei die Zuhörer. Diese Professionalität, die Atmosphäre der Hardenbecker Feldsteinkirche und Liane Fietzkes nonchalantes Entertainment entfalten jene Magie, die ein Publikum in den Bann schlägt und den Nachmittag zum begeisternden Erlebnis werden lässt.
Allen Helfern und Liane sowie Norbert Fietzke ein herzliches Dankeschön für das wunderschöne Frühlingskonzert in Hardenbeck.